♥ ilobe ♥

Art and Design

Freitag, 28. April 2017

Meine neue!

Darf ich vorstellen:


Meine eigene, neue Handtasche!
Ja, MEINE ;-) Ich nähe eigentlich fast ausschließlich für euch und meine letzte Tasche für mich ist auch schon etwas länger her. Deshalb musste ich dringend eine neue ganz für mich alleine anfertigen. Und dieses mal habe ich auch einen neuen Schnitt ausprobiert. Tadaaa, meine Lexa von Hansedelli!

Ich hab sie mir natürlich genau so genäht wie ich sie für mich am besten finde. Außen wechseln sich Kunstleder in schwarz mit Effekt und blau sowie Futterstoff in dunkelblau mit Ornamenten ab. Ein schwarzes Paspelband gibt dem ganzen den letzten Schliff. Die Taschenfüße verhindern das der Boden im Schmutz stehen muss (und außerdem sehen sie wirklich gut aus). Auf der Vorderseite habe ich einen Metallanhänger mit der Aufschrift "Handmade" angenäht. Und sind euch die abgesteppten Nähte überall aufgefallen? Puh hab ich geschwitzt das sie bei den vielen Einzelteilen auch überall genau aufeinandertreffen - aber YEAH, es hat geklappt und ich bin so stolz!

Auf der Rückseite gibt es noch ein Außenfach das mit einer Blende versteckt wurde und mit einem Reißverschluss geschlossen wird. Praktisch für alles was man schnell zur Hand haben muss. Die Henkel sind ebenfalls aus Kunstleder und mit einem Schlauch "gefüttert" um die Stabilität zu gewährleisten. Die Aufhängung dafür finde ich besonders schick: mit Vierkantringen und Nieten wird alles zusammengehalten.Verschlossen wird das Hauptfach ebenfalls mit einem Reißverschluss um den Inhalt vor Langfingern zu schützen.

Im Inneren gibt es viele verschiedene Fächer. Am Besten erkennt man es wenn ihr sie "eingerichtet" seht. Ein großes Reißverschlussfach für Kleinkram auf der einen Seite mit 2 großen Fächern dahinter für den Zweitgeldbeutel und den Terminkalender. Auf einer schmalen Seite gibt es ein dehnbares Fach für eine Wasserflasche, Regenschirm oder ähnliches.
Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich Fächer für den Geldbeutel, das Handy und mehrere Stifte. Alles passgenau für meine Sachen damit ich endlich den Überblick über den Inhalt bewahre und alles schnell finde. Als kleines Extra gibt es noch einen herausnehmbaren Einlegeboden der Stabilität gibt und den man bei Bedarf auch leicht reinigen kann.

Die gesamte Tasche ist natürlich mit Vlies verstärkt um so standhaft zu sein wie ihr sie auf den Bildern seht. Sogar extra starkes Vlies musste ich hierbei mit einbauen. Aber das hat sich doch wirklich gelohnt oder?
So, ich hoffe ihr könnt jetzt ein klein wenig verstehen warum ich so verliebt in meinen neuen Begleiter bin und es verschmerzen das es mit dem Gewinnspiel etwas dauert. (Die Tasche war wirlich aufwändig und hat viel Zeit in Anspruch genommen) Aber im nächsten Post geht es dann endlich ran an die Buletten wie man so schön sagt ;-)

Damit wünsche ich euch ein tolles, frühlingshaftes und verlängertes Wochenende!

Bis bald, eure
Ilonka

Keine Kommentare:

Kommentar posten